News-Blog LAC Elm News-Blog LAC Elm

« Zurück

Constroffer und Anschütz mit Landesmeisterschafts-Medaillen

Ludweiler (28.05.). Mit einem bislang nicht gekannten eklatanten Teilnehmer-Tiefststand gingen die diesjährigen Blockwettkampf-Landesmeisterschaften des Saarländischen Leichtathletik-Bundes (SLB) auf der Leichtathletik-Vollkunststoffanlage des Warndt-Stadions über die Bühne.

Unter den (nur) einhundertneunundzwanzig männlichen und weiblichen Startern der vier Geburtsjahrgänge 2002, 2003, 2004 und 2005, also der acht Jugend-Wettkampfklassen U-14/M-12- und U-14/W-12-Jugend, U-14/M-13- und U-14/W13-Jugend, U-16-/M-14- und U-16/W-14-Jugend sowie U-16/M-15- und U-16/W-15-Jugend, gingen bei herrlichem Sommerwetter und Temperaturen um dreiunddreißig Grad Celsius am letzten Maisonntag mit Joshua Elias CONSTROFFER und Elena ANSCHÜTZ auch zwei Elmer LACler an den Start der recht anspruchsvollen fünfteiligen Blockwettkämpfe, die für jede Wettkampfklasse in den Kategorien Sprint/Sprung, Wurf und Lauf ausgetragen wurden.

- Joshua Elias CONSTROFFER mit Landesmeisterschafts-Silber -

Für Joshua Elias CONSTROFFER war es der erste Blockwettkampf-Start, den er im Warndt-Stadion in der Kategorie Wurf bestritt. Mit der persönlichen Bestleistung von 1.096 Block-Mehrkampfpunkten wurde der U-14/M-12-Jugendliche Landesmeisterschaftszweiter und damit saarländischer Landesvizemeister. Die persönlichen Bestleistungen von 13,99 Sekunden im 75-Meter-Sprint und 15,23 Sekunden im 60-Meter-Hürdensprint, dazu 3,13 Meter im Zonenweitsprung, 4,84 Meter im 3-Kilo-Kugelstoß und 11,94 Meter im 750-Gramm-Diskuswurf führten zu CONTROFFERs Einstiegs-Blockwettkampfpunktzahl.

- Elena ANSCHÜTZ mit Landesmeisterschafts-Bronze -

Mit einer merklichen Steigerung ihrer Vorjahres-Bestleistung von 1.564 Punkten im Blockwettkampf Wurf um dreihundertneunundvierzig Mehrkampfpunkte auf die persönliche Bestleistung von 1.913 Zählern wartete die U-14/W-13-Jugendliche Elena ANSCHÜTZ auf. 11,27 Sekunden im 75-Meter-Sprint, die persönliche Bestleistung von 12,53 Sekunden im 60-Meter-Hürdensprint, 3,83 Meter im Zonenweitsprung, die persönliche Bestleistung von 7,57 Metern im 3-Kilo-Kugelstoß sowie 16,32 Meter im 750-Gramm-Diskuswurf bescherten der Schülerin des Völklinger Albert-Einstein-Gymnasiums auf dem Siegerpodest Landesmeisterschafts-Bronzeplatz drei.    

 

Kommentare
Trackback URL:

Noch keine Anmerkungen Fangen Sie an