News-Blog LAC Elm News-Blog LAC Elm

« Zurück

Elena Anschütz mit feiner Landesmeisterschaftsbilanz

Püttlingen (14./15.06.). Bei den U-14- und U-16-Jugend-Leichtathletik-Landeseinzelmeisterschaften des Saarländischen Leichtathletik-Bundes (SLB) auf der Vollkunststoffanlage der Breitwies-Leichtathletikanlage wartete die zwölfjährige U-14/W-13-Jugendliche Elena ANSCHÜTZ mit einer nicht alltäglichen, bemerkenswerten Meisterschaftsbilanz auf.

Sechs Disziplinteilnahmen, am ersten Meisterschaftstag zwei, am zweiten Meisterschaftstag vier, absolvierte ANSCHÜTZ nicht nur mit fünf persönlichen Bestleistungen, sondern erkämpfte sich darüber hinaus zwei Landesmeisterschaften, eine Landesvizemeisterschaft sowie zwei Meisterschaftsfinalränge vier und zudem einen  Meisterschaftsrang neun.

Recht nachdenklich machte manch einen allerdings der enorme Disziplin-Teilnahmeschwund von fünfunddreißig Prozent im Vergleich zur gleichen SLB-Vorjahres-Veranstaltung an gleicher Stelle.

- Kugelstoß- und Speerwurf-Gold -

Mit 7,46 Metern im 3-Kilo-Kugelstoß (persönliche Bestleistung 7,57 Meter) und der persönlichen Bestleistung von 29,29 Metern im 400-Gramm-Speerwurf (bislang 24,25 Meter) holte sich Elena ANSCHÜTZ auf dem am Rande des Püttlinger Ettgentaler Waldes gelegenen Breitwies-Sportplatz, der ausschließlich der sogenannten Grundsportart Leichtathletik vorbehalten ist, die saarländischen Meistertitel bei der U-14/W-13-Jugend und damit Landesmeisterschaftsgold in diesen beiden Leichtathletik-Disziplinen.

- Hammerwurf-Silber -

Die persönliche Bestleistung von 24,80 Metern (bislang 21,04 Meter) bescherte der Elmer LAClerin die Landesvizemeisterschaft und damit Landesmeisterschaftssilber im 2-Kilo-Hammerwurf derselben Wettkampfklasse.

- Zwei Meisterschaftsfinalränge vier und ein Meisterschaftsrang neun -

Jeweils Meisterschaftsfinalränge vier belegte Elena ANSCHÜTZ bei der U-14/W-13-Jugend im 200-Gramm-Schlagballwurf mit der persönlichen Bestleistung von 38,00 Metern (bislang 35,50 Meter) und im 750-Gramm-Diskuswurf mit der persönlichen Bestleistung von 18,22 Metern (bislang 17,39 Meter). Die persönliche Bestleistung von 11,13 Sekunden (bislang 11,16 Sekunden) im 75-Meter-Vorlauf ließ die Schülerin des Völklinger Albert-Einstein-Gymnasiums, die damit als Viertplatzierte des zweiten 75-Meter-Voröaufes denkbar knapp den Einzug in das 75-Meter-Finale verpasste, Meisterschaftsrang neun des 75-Meter-Gesamtklassements der U-14/W-13-Jugend einnehmen. 

 

Kommentare
Trackback URL:

Noch keine Anmerkungen Fangen Sie an